Freitag, 4. September 2015

Strandponcho

Ach ja, mit Strand kann ich nicht dienen aber auch daheim und nun im Herbst beim Kleinkindschwimmen wird er perfekte Dienste leisten...

Seitdem meine Tochter drei Monate alt war, gehe ich - außer krankheitsbedingt - jede Woche schwimmen. Seit letztem Herbst, da sie ja nun vormittags den Kindergarten besucht, war sie nachmittags Kleinkindschwimmen.

Es macht ihr Spaß auch wenn die Umstellung von drei Jahre Babyschwimmen wo ich alle Übungen mit ihr gemeinsam gemacht hatte, zu "alleine" mitmachen ihr schwer gefallen ist.

Diesen Sommer hat sie aber einen großen Fortschritt gemacht und schafft nun schon mit ihren gerade mal 4 Jahren eine kurze Strecke ohne Schwimmhilfe.

Der Poncho ist aus lila Frottee, die Kapuze ist innen mit Herzerl Jersey gefüttert. Der Saumabschluss ist mit Schrägband eingefasst. Vorne befindet sich eine aufgenähte Tasche mit kleiner Klappe, wo Kleinigkeiten ihren Platz finden. Sowohl am Vorder- als auch am Rückenteil habe ich ein wenig gestickt...




Schnittmuster: Strandponcho von schnittreif
Stickdatei Fische: Rollis Sommer von Huups
Stickdatei Herzen: Hearts Freebie von smilas world

Meitlisache, Meertje, kiddikram

Ein schönes Wochenende,







Donnerstag, 3. September 2015

Dirndl Sew Along - Woche 3

Das Thema von Woche 3 beim Dirndl Sew Along lautet:

Woche 3: 01.09.- 07.09.2015
Ich bin mittendrin!
Muss ich noch was betüddeln, hab ich wirklich alles an Kleinteilen (Knöpfe, RV, Miederhaken, etc.) Wie ist die Passform, muss ich Änderungen vornehmen?

und ja, ich bin mittendrin...

Ich habe auch wirklich alles zu Hause und es sollte kein Problem sein, rechtzeitig fertig zu werden.

Zur Passform:

Ich bin mit dem Schnitt wirklich seeeeeeeeeehr zufrieden - auch die Erklärungen sind super. Bisher hatte ich keine Probleme. Erste Passformkontrollen haben auch ergeben, dass das Dirndl in Gr. 104 bei meiner schmalen Tochter wirklich ohne Änderungen sehr schön sitzt.

Allerdings die Bluse hat mir Kopfzerbrechen bereitet. Eigentlich hat meine Tochter für ihre Größe gar keinen so großen Kopf aber als die Bluse komplett fertig genäht war, passte sie mit ihrem Kopf nicht durch *waaaaaaaaaaaaaaaaaahhhh*

Der Schlitz war genau bis zur vorgegebenen Markierung genäht - aber trotzdem musste ich ihn um fast 4 cm verlängern. Über Tipps was da schief gelaufen sein könnte, freue ich mich sehr!

Denn sie schaut in ihrem Dirndl so süß aus, dass ich jetzt schon weiß, wenn ihr dieses nicht mehr passt, werde ich ein Neues nähen ;-)

Nachdem nun der Schlitz so lange war hatte ich bedenken, dass dieser bei jeder Bewegung nun aufklaffen würde und meine Tochter obenrum "nackig" wäre.

Meine Lösung sieht nun so aus, dass ich zwei Knöpfe auf der einen Seite aufgenäht habe und zwei Satinbandschlaufen auf der anderen Seite. Was haltet ihr von dieser Lösung?


Schnitt: Kinderdirndl Vroni von mondbresal


Alles Liebe,


Dienstag, 1. September 2015

Die letzten Sommerteilchen - Daantje und Coachella Shorts

Als wir im Juli zwei Wochen in Griechenland verbrachten, packte ich kurzentschlossen das Strickzeug ein. Schließlich will man sich ja ohne Nähmaschine und Co nicht langweilen...

Und es ist wirklich UNGLAUBLICH (ich stricke extrem langsam ;-)) aber das Sommertop wurde noch während unseres Urlaubs fertig. Sogar die gehäkelten Träger als auch die gehäkelten Reihen am Saum des Tops habe ich noch während der letzten Urlaubstage gemacht. Zu Hause angekommen, musste ich nur noch die Fäden vernähen und eine passende Hose zum Oberteil nadeln.

Entschieden habe ich mich für die Coachella Shorts. Machen diese mit relativ wenig Aufwand echt was her! Diese hier ist aus Jeansstoff, die Kanten mit pinkem Schrägband eingefasst.



Schnittmuster Hose: Coachella Shorts von Striped Swallow Design - über nähconnection ist das Ebook auf Deutsch erhältlich

Anleitung Sommertop: Daantje von Liebhabestück

Meitlisache, Meertje, kiddikram, creadienstag, DienstagsDinge

Alles Liebe,


Montag, 31. August 2015

Herbstkind Sew Along #2

Das Thema beim heutigen Sew Along "Startschuss und Ideensammlung"

Ich bin dabei und es geht los ... 
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...


Ja, wie ich freitags schon geschrieben habe, ich bin auch heuer wieder mit von der Partie...

Meine Tochter ist in den letzten Monaten ordentlich gewachsen und braucht bis auf wenige Stücke eine neue Herbstgarderobe. Die Winterjacke, die ich letztes Jahr genäht habe, passt aber zum Glück noch sehr gut. Also werden dringend ein bis zwei neue Herbstjacken benötigt - eine davon sollte auch regenfest sein.

Welchen Stoff und was ich sonst noch brauche?

Für Jacke Nr. 1 habe ich habe mich für Softshell entschieden. Meine Tochter, die gerade blau und grün als neue Lieblingsfarben entdeckt hat, wünscht sich eine grüne Herbstjacke. Also habe ich grünen Softshell bestellt. Dieser hat eine schwarze Fleece- Innenseite. Zur Zeit stelle ich mir eine Kombination mit orange vor. Orange karierten Baumwollstoff für die Belege etc. hätte ich daheim, auch orange/weiß gestreiftes Bündchen. Besorgt werden müssten die Reißverschlüsse und die Kordelstopper.

Für Jacke Nr. 2 habe ich türkisblauen Jackenstoff direkt mitbestellt.

Welcher Schnitt?

In der aktuellen Ottobre 4/2015 ist ein toller Jackenschnitt für Softshell drinnen. Dieser wirkt gut durchdacht mit Belegen, Windschutzleiste hinter dem Reißverschluss, Taschen mit Reißverschlüssen und Bündchen unter den Jackenärmeln. Die Kapuze kann mittels Gummizug enger gestellt werden und ist abknöpfbar.

Zur Zeit habe ich beim Lesen der Anleitung einen Knoten im Kopf - das ist aber meist der Fall wenn die Anleitung keine Bilder daneben hat. Ich denke, die Jacke ist sicherlich aufwändiger, aber es sollte machbar sein.


Für die Jacke aus dem türkisblauen Jackenstoff habe ich schon eine gefühlte Ewigkeit den Schnitt "Zipfeljacke Quintia" von Farbenmix zu Hause liegen. Nähere Gedanken habe ich mir aber noch nicht gemacht, da ich beide Jacken im Zeitraum des Sew Alongs nicht schaffen werde.




Nun zum Junior. Auch dieser wächst fleißig und braucht etwas für den Herbst.

In eben gleicher Ausgabe (Ottobre) ist auch ein Softshell- Overall für die Kleinen drinnen. Diesen soll es für den Junior geben. Allerdings werde ich diesen nicht auch noch im Rahmen des Sew Alongs schaffen. Diesen möchte ich nach unserem Kurzurlaub im September nähen. Türkisen Softshell habe ich gleich mitgeordert.


Alles Liebe,


Sonntag, 30. August 2015

Dirndl Sew Along - Woche 2

Diese Woche heißt es bei Evelyn von Lilli&Faxi Design

Woche 2: 25.08. - 31.08.2015

Ich fange an!
Schnitte und Stoffe liegen bereit, ich schneide zu, beginne mit den ersten Nähten und der Passform

und ja - ich habe angefangen.

Der Schnitt stand von Anfang an fest und es ist auch dabei geblieben. Ich nähe das Kinderdirndl VRONI von Mondbresal in Gr. 104 für meine Tochter.

Stoffe fehlten ein passender Karostoff und Blusenstoff. Diese habe ich vergangenes Wochenende besorgt. Nun steht die Stoffkombi und ich bin bisher mit meiner Wahl sehr zufrieden. Das Oberteil des Kleides wird aus dem geblümten Tante Emma Stoff, das Futter des Oberteils sowie das Rockteil aus dem lila/weiß karierten und die Schürze aus dem doch recht trachtigen sehr leichten Baumwollstoff, den ich mal geschenkt bekommen habe. Die Bluse wird aus dem weißen Baumwollstoff mit Blümchenlochstickerei genäht. Eventuell verwende ich bei der Bluse noch etwas Spitze. Das Kleid an sich wird sehr schlicht - ohne Spitze, Paspel, etc.

Auch die Knöpfe liegen schon bereit. Diese haben sich in meinem doch relativ großen Knopfvorrat gefunden...

Ich habe auch schon angefangen zum Zuschneiden und die ersten Nähte sind auch schon erledigt. Zu viel möchte ich euch aber diese Woche nicht verraten ;-)




Liebe Grüße,